Sherlock Staffel 4: Das Warten hat ein Ende

Lange hielt sich die ARD mit einem Ausstrahlungsdatum der vierten Staffel Sherlock bedeckt, jetzt gibt es endlich einen Sendetermin: Anstelle des gewohnten Oster-Termins sendet die ARD die neuen Folgen Sherlock an Pfingsten.

 

Hier sind die genauen Sendetermine von Sherlock Staffel 4:

4. Juni 2017, 21:45 Uhr: The Six Thatchers
5. Juni 2017, 21:45 Uhr: The Lying Detective
11. Juni 2017, 21:45 Uhr: The Final Problem

 

Der britische Sender BBC One verkündete den Starttermin der vierten Staffel Sherlock: Ab dem 1. Januar 2017 gehen Benedict Cumberbatch als Sherlock Holmes und Martin Freeman als sein treuer Gefährte John Watson wieder auf Verbrecherjagd.
Aufgeregte Sherlock-Fans auf der ganzen Welt jubilierten und machten ihre Lieblingsserie zum trending topic auf Twitter. Ein neuer Trailer, ausgestrahlt nach Englands absoluter Lieblings-Show The Great British Bake-off, lockte mit Millisekunden neuen Filmmaterials und spornte die von massiven Entzugserscheinungen geplagten Fans zu ausführlichen Analysen und Vorhersagen für Sherlock Staffel 4 an.

Als Grund für die langen Staffelpausen hatten Sherlock-Macher Steven Moffat und Mark Gatiss schon öfter ihre sehr beschäftigten Titel-Stars angegeben: Benedict Cumberbatch stand für Marvels Comic-Verfilmung Dr. Strange vor der Kamera (deutscher Start 27. Oktober 2016) und auch Martin Freeman trat dem Marvel Cinematic Universe bei – er übernimmt eine Rolle in dem neuen Captain America “The First Avenger – Civil War” 

 

Dann für Heute: Viel Spaß beim Anschauen!

geschrieben am: 4. Juni, 2017 um 4:00 pm

Autor:

Jasmin Henniger

Jasmin