Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

Plakat von "Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street"
Starttermin  20 Dezember 2007 (1 h 56 min)
Directed by  Tim Burton
Drehbuch-Autor 
Composer 
Genres  Drama, Horror, Musik
Bewertung 

Synopsis and Details

Sweeney Todd wird unschuldig ins Gefängnis geworfen und schwört Rache nicht nur für seine brutale Strafe, sondern auch für das grausige Schicksal, das seine Frau und Tochter erleiden müssen. Eines Tages kehrt er zurück, arbeitet wieder als Frisör und steigt zum dämonischen Barbier der Fleet Street auf: “Er rasiert den Gentlemen die Köpfe, die daraufhin spurlos verschwinden.” Helena Bonham Carter backt als Mrs. Lovett diabolische Fleischpasteten und wird Sweeneys Geliebte und Komplizin. Alan Rickman spielt den bösen Richter Turpin, der Sweeney ungerechterweise zur Haftstrafe verurteilt und damit Sweeneys Rachefeldzug provoziert. Unterstützt wird der Richter von seinem verschlagenen Partner Beadle Bamford.

  • Einnahmen  $152.000.000
  • Budget  $50.000.000
  • Sprachen  Englisch


Photos

Kurzinhalt

VERGISS NIE. VERGIB NIE.

Sweeney Todd wird unschuldig ins Gefängnis geworfen und schwört Rache nicht nur für seine brutale Strafe, sondern auch für das grausige Schicksal, das seine Frau und Tochter erleiden müssen. Eines Tages kehrt er zurück, arbeitet wieder als Frisör und steigt zum dämonischen Barbier der Fleet Street auf: “Er rasiert den Gentlemen die Köpfe, die daraufhin spurlos verschwinden.” Helena Bonham Carter backt als Mrs. Lovett diabolische Fleischpasteten und wird Sweeneys Geliebte und Komplizin. Alan Rickman spielt den bösen Richter Turpin, der Sweeney ungerechterweise zur Haftstrafe verurteilt und damit Sweeneys Rachefeldzug provoziert. Unterstützt wird der Richter von seinem verschlagenen Partner Beadle Bamford.


Detail

  • Film-Details 
  • Medien 
  • Bewertung  Sehr Gut
  • Sprachen 
  • Untertitel 
  • Format 

Metadaten

Plakat


Movie Pictures

Unsere Kritiken:

Film des Tages #3: Sweeney Todd

13. November, 2017

Beiträge: